Sie sind hier: Home > Regional >

Ethanol-Kamin löst Wohnungsbrand aus: 60-Jähriger verletzt

Krempe  

Ethanol-Kamin löst Wohnungsbrand aus: 60-Jähriger verletzt

12.10.2020, 18:52 Uhr | dpa

Ethanol-Kamin löst Wohnungsbrand aus: 60-Jähriger verletzt. Feuerwehr

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Krempe im Kreis Steinburg ist ein 60 Jahre alter Mann verletzt worden. In seiner Wohnung sei aus bislang unklarer Ursache ein Ethanol-Kamin umgestürzt und habe einen Sessel in Brand gesetzt, berichtete die Polizei am Montag. Ethanol ist eine Alkoholart und flüssig. Die Flammen griffen auf die gesamte Wohnung über.

Bei dem vergeblichen Versuch, das Feuer zu löschen, sei der 60-Jährige am Sonnabend leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Bei den folgenden Ermittlungen muss nun geklärt werden, warum der Kamin umgestürzt ist. Die Schadenshöhe wird den Angaben zufolge auf etwa 300 000 Euro geschätzt.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal