Sie sind hier: Home > Regional >

Geldautomat gesprengt: Täter flüchten ohne Beute

Monschau  

Geldautomat gesprengt: Täter flüchten ohne Beute

13.10.2020, 12:11 Uhr | dpa

Geldautomat gesprengt: Täter flüchten ohne Beute. Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag in Monschau in der Eifel einen Geldautomaten gesprengt, aber keine Beute gemacht. Der Automat wurde erheblich beschädigt, Teile der Front herausgerissen. Dennoch gelang es den Tätern nach Polizeiangaben nicht, das Innere des Automaten zu öffnen und an die Geldkassette zu kommen. Sie flüchteten ohne Beute. Die noch in der Nacht eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief zunächst ohne Erfolg. Der Geldautomat befindet sich auf dem Außengelände eines Baumarktes im Ortsteil Imgenbroich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: