Sie sind hier: Home > Regional >

Katze verursacht Herdfeuer in Vorpommern

Pantelitz  

Katze verursacht Herdfeuer in Vorpommern

14.10.2020, 11:16 Uhr | dpa

Katze verursacht Herdfeuer in Vorpommern. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine Hauskatze hat in Vorpommern einen Brand verursacht und ihren Besitzern einen gehörigen Schrecken eingejagt. Das Tier war über einen Herd mit Glaskochfeld und Berührungsschalter gelaufen und hatte diesen damit wohl eingeschaltet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dadurch geriet am Dienstag eine Kunststoffschale in Brand, die dort stand.

Die Bewohner waren unterwegs. Als sie zurückkamen, sahen sie dichten Qualm, der aus den Fenstern drang, und alarmierten Feuerwehren, Polizei und Rettungskräfte. Die Feuerwehrleute mussten aber nicht löschen: Sie fanden den heißen Herd, schalteten ab und lüfteten. Den Schaden schätzten die Beamten auf mehrere hundert Euro. Die Katze überlebte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: