Sie sind hier: Home > Regional >

Günther bisher einziger CDU-Bewerber für "Merkel-Wahlkreis"

Grimmen  

Günther bisher einziger CDU-Bewerber für "Merkel-Wahlkreis"

15.10.2020, 09:46 Uhr | dpa

Im Wahlkreis von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dem Wahlkreis 15 (Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I), steht bei der CDU im Nordosten voraussichtlich ein Generationswechsel an. Es gibt mit dem 32 Jahre alten Vorsitzenden der Jungen Union MV, Georg Günther, bisher nur einen Bewerber, wie ein Sprecher des CDU-Kreisverbandes am Donnerstag in Stralsund sagte. Tag der Nominierung, zu der in Grimmen auch Merkel erwartet wird, ist der 7. November. Wegen der Sicherheits- und Hygienevorschriften sei die Veranstaltung in einer Sporthalle geplant. Bis dahin seien weitere Bewerbungen möglich.

Günther arbeitet als Finanzbeamter in Stralsund und stammt aus der Region Süderholz im Kreis Vorpommern-Rügen. Er kenne die Region und stelle sich derzeit bei Orts- und Regionalverbänden vor.

Die 65-jährige Merkel ist zu Bundestagswahlen seit 1990 in dem Wahlkreis angetreten, zu dem inzwischen auch Greifswald und das Umfeld gehören. Bei allen acht Wahlen gewann sie das Direktmandat. 2017 bekam Merkel 44 Prozent der Stimmen, Zweiter war AfD-Landesvorsitzender Leif-Erik Holm mit 19,2 Prozent, Dritte wurde mit 15,9 Prozent der Stimmen Rügens frühere Landrätin Kerstin Kassner (Linke). Auch die anderen Parteien wollen ihre Kandidaten in den kommenden Wochen festlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: