Sie sind hier: Home > Regional >

Mann sticht nach Streit auf 26-Jährigen ein

Freudenberg  

Mann sticht nach Streit auf 26-Jährigen ein

17.10.2020, 11:21 Uhr | dpa

Mann sticht nach Streit auf 26-Jährigen ein. Blaulicht der Polizei

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 18-Jähriger soll im Kreis Siegen-Wittgenstein mit einem Messer auf einen 26-Jährigen eingestochen und ihn verletzt haben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll der mutmaßliche Täter mit einer Taschenlampe in das Haus des Mannes in Freudenberg-Oberfischbach geleuchtet haben. Daraufhin sei der Bewohner am Freitagabend aus dem Haus gekommen und habe den jungen Mann zur Rede gestellt. Nach einem kurzen Streit habe der 18-Jährige auf den Bewohner eingestochen.

Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ob die beiden Männer sich kannten und was der Hintergrund der Tat war, war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: