Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer auf Rügen schwer verletzt

Bergen auf Rügen  

Motorradfahrer auf Rügen schwer verletzt

17.10.2020, 17:53 Uhr | dpa

Motorradfahrer auf Rügen schwer verletzt. Krankenwagen mit Blaulicht

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Motorradfahrer ist auf der Insel Rügen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen worden. Der 43-Jährige fuhr am Samstag bei Bergen mit seinem Fahrzeug gegen ein Auto, das gerade wendete, wie die Polizei mitteilte. Er wurde über den Wagen geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 68 Jahre alte Autofahrer und drei Mitfahrer erlitten keine Verletzungen. Der Verkehr wurde am Nachmittag für etwa 45 Minuten an der Unfallstelle im Kreis Vorpommern-Rügen vorbeigeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: