Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bedroht Ehefrau und Polizisten: Großeinsatz

Nordhorn  

Mann bedroht Ehefrau und Polizisten: Großeinsatz

18.10.2020, 19:48 Uhr | dpa

Mann bedroht Ehefrau und Polizisten: Großeinsatz. Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife

Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein aggressiver 37-Jähriger hat am Sonntag in Nordhorn (Kreis Grafschaft Bentheim) einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann hatte zunächst seine Ehefrau angegriffen, die sich in Sicherheit bringen konnte, wie die Polizei mitteilte. Eintreffende Beamte habe der Mann mit einem Küchenmesser bedroht, sie hätten deswegen "Hilfs- und Zwangsmittel" eingesetzt - welche, teilte die Polizei auf Nachfrage nicht mit. Der Mann blieb wie auch die Frau unverletzt.

Er habe sich anschließend in seiner Wohnung verschanzt, woraufhin die Polizei Spezialkräfte und zahlreiche Streifenbesatzungen zum Einsatzort rief. Zwischenzeitig hätten Beamte aber Kontakt zu dem Mann aufbauen können. Es gelang ihnen, den Nordhorner zur Aufgabe zu überreden. Er ließ sich demnach wenig später widerstandslos festnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal