Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte fahren mit gestohlenem Auto in Straßengraben

Röthenbach an der Pegnitz  

Unbekannte fahren mit gestohlenem Auto in Straßengraben

19.10.2020, 12:19 Uhr | dpa

Unbekannte fahren mit gestohlenem Auto in Straßengraben. Polizei-Fahrzeug

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Mit einem gestohlenen Auto sind unbekannte Täter in Mittelfranken nach Erkenntnissen der Polizei in einen Straßengraben gefahren und dann zu Fuß geflüchtet. Ein Zeuge hatte neben einer Straße zwischen Röthenbach an der Pegnitz und Lauf an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) einen verunglückten Wagen gesehen und die Polizei gerufen, wie die Beamten am Montag mitteilten. Die Einsatzkräfte stellten in der Nacht auf Sonntag fest, dass das Auto leer war. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde das Auto im Wert von rund 50 000 Euro in Röthenbach an der Pegnitz gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter einen Unfall bauten und dann zu Fuß flohen.

In der Nacht zu Montag wurde laut Polizei in Rückersdorf (Landkreis Nürnberger Land) ein weiteres teures Auto als gestohlen gemeldet. Nun wird ermittelt, ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: