Sie sind hier: Home > Regional >

Frau versinkt am Strand hüfttief in Sand-Schlammgemisch

Ahrenshoop  

Frau versinkt am Strand hüfttief in Sand-Schlammgemisch

20.10.2020, 13:36 Uhr | dpa

Frau versinkt am Strand hüfttief in Sand-Schlammgemisch. Spaziergänger sind an einem Strand unterwegs

Spaziergänger sind an einem Strand unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 39 Jahre alte Frau ist am Strand von Ahrenshoop (Landkreis Vorpommern-Rügen) hüfttief in einem Gemisch aus Sand und Schlamm versunken. Nach ersten Ermittlungen spazierte die Frau aus Thüringen am Montagmittag am Stand entlang und versank plötzlich, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie konnte sich zunächst nicht selbst aus der Lage befreien. Vor dem Eintreffen der Polizei und Feuerwehr, gelang ihr selbst die Rettung. Sie blieb dabei unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: