Sie sind hier: Home > Regional >

Bewährungsstrafe für Verbreitung von Pornografie an Kinder

Schwerin  

Bewährungsstrafe für Verbreitung von Pornografie an Kinder

20.10.2020, 18:09 Uhr | dpa

Bewährungsstrafe für Verbreitung von Pornografie an Kinder. Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen

Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen, die sich auf einem Tisch stapeln. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil er Kindern pornografische Bilder über Messenger-Dienste und soziale Netzwerke im Internet zugeschickt hat, ist ein 39-Jähriger in Schwerin zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. Das Landgericht erteilte ihm zudem diverse Auflagen. Der Mann hatte nach Angaben eines Gerichtssprechers gestanden, zwischen 2016 und 2019 in mindestens 14 Fällen via Internet pornografische Bilder an Kinder und Jugendliche verschickt zu haben. Außerdem habe er sie in einigen Fällen aufgefordert, sexuelle Handlungen an sich selbst vorzunehmen. Der Mann hat nach Ansicht des Gerichts die Taten im Zustand stark verminderter Schuldfähigkeit begangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal