Sie sind hier: Home > Regional >

1. FC Magdeburg unterliegt bei Aufsteiger SC Verl mit 1:3

Paderborn  

1. FC Magdeburg unterliegt bei Aufsteiger SC Verl mit 1:3

20.10.2020, 21:02 Uhr | dpa

1. FC Magdeburg unterliegt bei Aufsteiger SC Verl mit 1:3. Fußball

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der 1. FC Magdeburg hat in der 3. Fußball-Liga eine weitere Niederlage kassiert. In Paderborn unterlagen die Elbestädter nach enttäuschender Leistung Aufsteiger SC Verl am Dienstag mit 1:3 (0:1). Zlatko Janjic (7. Minute/51.) traf früh in beiden Halbzeiten, Berkan Taz (53.) erhöhte noch. Andreas Müller (65.) erzielte den einzigen Magdeburger Treffer.

Der FCM begann fast wie beim Sieg gegen Türkgücü, nur Dominik Ernst blieb für Alexander Bittroff draußen. Tempo und Ballsicherheit fehlten den Magdeburgern aber. Stattdessen beherrschte Verl die Szenerie und ging mit der ersten Chance in Führung: Janjic köpfte freistehend aus sechs Metern ein. Danach agierte Verl abwartender, aber dem FCM gelang es bis zur Pause nicht, mit Tempo in die Spitze zu spielen. Stattdessen verhinderte Torwart Morten Behrens gegen Taz (35./45.) einen höheren Rückstand.

Die zweite Hälfte begann wie die erste. Mit seinem ersten Angriff erhöhte Verl durch Janjic, nur 60 Sekunden später traf auch noch Taz. Vorangegangen waren jeweils schlecht verteidigte Angriffe über die Außenpositionen. Magdeburg kam mit der ersten gefährlichen Aktion zum ersten Tor - Müller schlenzte eine Eingabe von Raphael Obermair ins lange Eck. Das anschließende Anrennen der Magdeburger kam zu spät und war zu ungenau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal