Sie sind hier: Home > Regional >

Auto rast auf Autobahnzubringer in Gegenverkehr: Ein Toter

Hartenstein  

Auto rast auf Autobahnzubringer in Gegenverkehr: Ein Toter

21.10.2020, 08:58 Uhr | dpa

Auto rast auf Autobahnzubringer in Gegenverkehr: Ein Toter. Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Pkw ist am frühen Mittwochmorgen auf dem Autobahnzubringer zur A72 nahe Hartenstein (Landkreis Zwickau) frontal mit einen Lkw auf der Gegenspur zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde der Wagen in den Seitengraben geschleudert und überschlug sich. Nach Angaben der Polizei in Zwickau kam für den Fahrer jede Hilfe zu spät, der 36-Jährige starb noch am Unfallort. Die beiden 54 Jahre alten Insassen des Lasters wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Warum das Auto beim Durchfahren einer leichten Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet, ist unklar. Die Verbindungsstraße zwischen Aue (Erzgebirgskreis) und der Autobahn war bis zum Vormittag wegen der Unfallaufnahme und Bergung des zerstörten Wagens gesperrt - fast sieben Stunden. Auch der Lkw musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf über 20 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal