Sie sind hier: Home > Regional >

Frau und Mann streiten bis die Polizei kommt

Halle (Saale)  

Frau und Mann streiten bis die Polizei kommt

21.10.2020, 13:26 Uhr | dpa

Frau und Mann streiten bis die Polizei kommt. Polizei in Uniform

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Gleich mehrfach ist die Polizei zu einem lautstark und handgreiflich ausgetragenem Streit eines alkoholisierten Pärchens zum Hauptbahnhof in Halle geholt worden. Wie die Bundespolizeiinspektion Magdeburg am Mittwoch mitteilte, fügte die 30-jährige Frau bei der Auseinandersetzung am Dienstag ihrem neun Jahre älteren Verlobten durch den Schlag mit einer Bierflasche eine Kopfverletzung zu, nachdem er sie angespuckt, gestoßen und geschlagen hatte. Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn hatten die Beamten gerufen. Die Frau und der Mann wollten sich jedoch nicht im Krankenhaus behandeln lassen. Bei ihm wurden 1,13 Promille, bei ihr 0,39 Promille Atemalkohol gemessen. Gegen das Paar wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal