Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Test bei 89 Schülern und Lehrern in Lützow negativ

Wismar  

Corona-Test bei 89 Schülern und Lehrern in Lützow negativ

21.10.2020, 13:28 Uhr | dpa

Corona-Test bei 89 Schülern und Lehrern in Lützow negativ. Schultafel

Eine Schultafel steht in einem Klassenzimmer in einer Schule. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Corona-Fall an der Grund- und Regionalschule Lützow (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist ein erster Test bei 81 Schülern und acht Lehrern negativ ausgefallen. Das teilte der Landkreis am Mittwoch mit. 90 Lehrer und Schüler waren am Wochenende in Quarantäne geschickt worden, nachdem die Corona-Infektion eines Sechstklässlers bekannt geworden war.

Die Schüler und Lehrer müssen aber noch mindestens diese Woche in Quarantäne bleiben, wie es hieß. Zum Ende der Woche soll es demnach einen zweiten Test für sie geben. Für jene mit einem erneut negativen Ergebnis könne die Quarantäne am Wochenende aufgehoben und am kommenden Montag der Schulbetrieb in den fünften und sechsten Klassen wieder aufgenommen werden. Ein Kind sei nicht zur ersten Testung erschienen, weshalb es die vollen 14 Tage in Quarantäne bleiben müsse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal