Sie sind hier: Home > Regional >

Zu wenig Aufwind: Segelflieger landet neben Bundesstraße

Blankenburg (Harz)  

Zu wenig Aufwind: Segelflieger landet neben Bundesstraße

21.10.2020, 16:59 Uhr | dpa

Zu wenig Aufwind: Segelflieger landet neben Bundesstraße. Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einer Notlandung ist ein Segelflieger aus Berlin unbeschädigt auf einem Feld im Harz niedergegangen. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Mittwoch in Halberstadt mitteilte. Der 54-jährige Pilot habe am Mittag nicht mehr genug Aufwind gehabt, so dass er sich zur Landung auf dem unbewirtschafteten Feld neben der Bundesstraße B27 bei Blankenburg Richtung Westerhausen entschloss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal