Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer prallt gegen Laster: 100 Liter Diesel laufen aus

Niederaula  

Autofahrer prallt gegen Laster: 100 Liter Diesel laufen aus

22.10.2020, 08:11 Uhr | dpa

Autofahrer prallt gegen Laster: 100 Liter Diesel laufen aus. Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Autofahrer ist auf der Autobahn 7 bei Niederaula nahe Fulda mit seinem Wagen gegen einen Lastwagen geprallt und leicht verletzt worden. Wegen des Unfalls liefen rund 100 Liter Diesel aus dem Sattelzug, wie die Polizei Osthessen am Donnerstag mitteilte. Der 23 Jahre alte Autofahrer war am Mittwochabend in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten, zunächst gegen die Leitplanke und dann gegen den Lastwagen geprallt. Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen. Der 46 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt, durch die Beschädigung am Laster lief jedoch der Kraftstoff aus. Vier Fahrzeuge der Feuerwehr waren vor Ort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: