Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und stirbt

Matzing  

Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und stirbt

22.10.2020, 15:37 Uhr | dpa

Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und stirbt. Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt"

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". Foto: David Young/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine Autofahrerin ist bei einem Zusammenprall mit einem Lastwagen in Holzkirchen (Landkreis Miesbach) tödlich verunglückt. Die 56-Jährige geriet am Donnerstagmorgen aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Dort krachte sie gegen einen entgegenkommenden Lastwagen und wurde durch den Aufprall in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Autofahrerin, sie starb allerdings noch an der Unfallstelle. Die Staatsstraße zwischen Otterfing und Holzkirchen war zeitweise komplett gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal