Sie sind hier: Home > Regional >

Planung für Hessentag 2021 in Fulda steht

Fulda  

Planung für Hessentag 2021 in Fulda steht

23.10.2020, 05:36 Uhr | dpa

Die Stadt Fulda hält auch angesichts der momentan rasch steigenden Corona-Fallzahlen an ihren Plänen für den Hessentag im kommenden Jahr fest. Man sehe derzeit keinen konkreten Handlungsbedarf, das Konzept weiter anzupassen, sagte ein Stadt-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Mit den jetzt bestehenden Plänen sei man bereits in der Lage, auf Eventualitäten der Corona-Pandemie flexibel zu reagieren.

In diesem Jahr hatte Bad Vilbel wegen der Pandemie den Hessentag absagen müssen, die Stadt im Wetteraukreis soll nun beim nächsten freien Termin im Jahr 2025 zum Zuge kommen. Für Fulda hatte Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld (CDU) im August eine vorsichtige Planung vorgestellt. Demnach sollen die Besucher Angebote in den drei Quartieren Wissen und Bildung, Natur und Familie sowie Kultur und Genuss finden. Fundament aller weiteren Planungen werde ein umfassendes Hygienekonzept sein, hatte die Stadt erklärt. Der 60. Hessentag unter dem Motto "FD - Foll hessisch" soll vom 21. bis 30. Mai über die Bühne gehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal