Sie sind hier: Home > Regional >

Besucherstopp in Helios Kliniken Schwerin wegen Corona

Schwerin  

Besucherstopp in Helios Kliniken Schwerin wegen Corona

23.10.2020, 16:46 Uhr | dpa

Die Helios Kliniken Schwerin haben wegen der steigenden Corona-Zahlen einen weitgehenden Besucherstopp verhängt. Er gilt von Montag an, wie der Maximalversorger am Freitag mitteilte. Besuche seien dann noch in Ausnahmefällen möglich. So dürften werdende Mütter von ihrem Partner begleitet werden. Möglich sei der Zutritt auch für Angehörige von palliativ versorgten Patienten, für Eltern von Kindern unter 16 Jahren sowie für gesetzliche Betreuer. Alle anderen Besucher würden nicht mehr ins Haus gelassen. Das sei belastend, räumte die Klinikleitung ein. Die Maßnahme sei aber im Sinne des Schutzes der Patienten und Mitarbeiter nötig. Damit Patienten weiter Kontakt zu Angehörigen und Freunden halten könnten, könnten sie die Telefone auf den Zimmern kostenlos nutzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal