Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Fahrer verursacht Unfall: Eine Schwerverletzte

Brunnthal  

Betrunkener Fahrer verursacht Unfall: Eine Schwerverletzte

26.10.2020, 05:17 Uhr | dpa

Betrunkener Fahrer verursacht Unfall: Eine Schwerverletzte. Leuchtschrift "Unfall"

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Autofahrer ist auf der Autobahn 8 auf einen Wagen aufgefahren und hat dessen Fahrerin dabei schwer verletzt. Wie die Polizei in der Nacht zu Montag mitteilte, war die 34-Jährige in Brunnthal kurz hinter dem Autobahnkreuz München Süd stadtauswärts in ihrem Wagen eingeklemmt worden. Rettungskräfte befreiten sie und brachten sie in ein Krankenhaus. Der 26-Jährige Unfallfahrer überschlug sich mit seinem Auto nach dem Zusammenstoß am Sonntagabend, zog sich jedoch nur leichte Verletzungen zu. Die Polizei stellte bei ihm einen Blutalkoholwert von 1,4 Promille fest.

An den Fahrzeugen entstand den Angaben zufolge ein Totalschaden. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten demnach auch ein drittes Auto. Die Unfallstelle war laut Polizei für zwei Stunden gesperrt. Es kam dabei zu einem leichten Rückstau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal