Sie sind hier: Home > Regional >

Pizzabote in Stralsund überfallen: Verdächtige festgenommen

Stralsund  

Pizzabote in Stralsund überfallen: Verdächtige festgenommen

26.10.2020, 05:49 Uhr | dpa

Pizzabote in Stralsund überfallen: Verdächtige festgenommen. Männliche Hände in Handschellen

Zwei männliche Hände sind in Polizeihandschellen gefesselt. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einem Messer hat eine Gruppe Menschen in Stralsund einen Pizzaboten überfallen und ihn um seine Tageseinnahmen gebracht. Wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte, war der 21-Jährige dabei leicht im Gesicht verletzt worden. Wenige Stunden nach der Tat am Sonntagnachmittag im Landkreis Vorpommern-Rügen nahmen Beamte vier Verdächtige fest. Bei der Suche nach den zunächst Unbekannten war auch ein Fährtenhund zum Einsatz gekommen. Die 16, 18, 19 und 26 Jahre alten Beschuldigten müssen sich nun wegen des Verdachts des schweren Raubs und der räuberischen Erpressung verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: