Sie sind hier: Home > Regional >

Geld abgezweigt: Mehrjährige Haft für Bankmitarbeiter

Pirmasens  

Geld abgezweigt: Mehrjährige Haft für Bankmitarbeiter

27.10.2020, 19:52 Uhr | dpa

Geld abgezweigt: Mehrjährige Haft für Bankmitarbeiter. Eine goldfarbene Justitia-Figur

Eine goldfarbene Justitia-Figur. Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei ehemalige Bankmitarbeiter sind vom Amtsgericht Pirmasens wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu jeweils drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das teilte eine Gerichtssprecherin am Dienstagabend mit. Die beiden Kassierer sollen über viele Jahre hinweg insgesamt rund 1,1 Millionen Euro für sich abgezweigt und dies dann verschleiert haben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal