Sie sind hier: Home > Regional >

German-Naval-Yards-Mann wird neuer Geschäftsführer der FSG

Flensburg  

German-Naval-Yards-Mann wird neuer Geschäftsführer der FSG

28.10.2020, 12:53 Uhr | dpa

Die angeschlagene Flensburger Schiffbau-Gesellschaft bekommt einen neuen Geschäftsführer. Philipp Maracke, der zuletzt Mitglied der Geschäftsführung der German Naval Yards in Kiel war, übernimmt den Posten zum 2. November, wie die Flensburger Werft am Mittwoch mitteilte. Die Leitung der von Tennor erworbenen Werft gehe an einen durch verschiedene Führungspositionen in der maritimen Industrie erfahrenen Experten. Bei German Naval Yards habe sich der 40-Jährige "eine umfangreiche Expertise im Bereich Marineschiffe aufgebaut", heißt es weiter. Zudem zähle der Einkauf zu seinen Kernkompetenzen.

Maracke sagte laut Mitteilung, die FSG habe sich im Laufe ihrer langjährigen Geschichte immer wieder als Vorreiter im innovativen Schiffbau bewiesen und besitzt großes technisches Know-how. "Auf dieses Fundament möchte ich aufbauen und gemeinsam mit der starken, motivierten Mannschaft Neues schaffen." Ein wichtiger erster Schritt werde dabei sein zu analysieren, mit welchen Schiffstypen die Werft wirtschaftlich erfolgreich am Markt agieren kann.

Anfang September war die neue FSG unter der Regie der Tennor Holding des Investors Lars Windhorst an den Start gegangen. Die seit Jahren angeschlagene Werft war bereits 2019 von der Tennor Holding des Investors Lars Windhorst zum ersten Mal übernommen worden. Durch den nochmaligen Erwerb konnte die Werft ohne die bisherigen Schulden neu beginnen. Für die alte FSG wurde am 1. August das Insolvenzverfahren am Flensburger Amtsgericht eröffnet. Rund 350 der bisher 650 Beschäftigen behielt ihren Arbeitsplatz. Der Großteil befindet sich aktuell allerdings in Kurzarbeit. Für die restlichen rund 300 wurde eine Transfergesellschaft eingerichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal