Sie sind hier: Home > Regional >

Grüne in Brandenburg sagen Landesparteitag ab

Potsdam  

Grüne in Brandenburg sagen Landesparteitag ab

28.10.2020, 13:54 Uhr | dpa

Grüne in Brandenburg sagen Landesparteitag ab. Logo Bündnis 90/Die Grünen

Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen steht auf einem Aufsteller der Partei. Foto: Stefan Sauer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Grünen in Brandenburg sagen angesichts des Anstiegs der Corona-Infektionen ihren Parteitag ab. Er war für den 8. November in Potsdam geplant. Die Grünen teilten am Mittwoch mit, die auf dem Parteitag geplanten Wahlen zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl würden voraussichtlich ins kommende Frühjahr verschoben.

Der Appell, Kontakte zu reduzieren und auf größere Zusammenkünfte nach Möglichkeit zu verzichten, richte sich selbstverständlich auch an die politischen Parteien, sagten die Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Julia Schmidt und Alexandra Pichl. "Eine Verschiebung unseres Landesparteitags ist die logische Konsequenz." Auch andere Parteien beschlossen, Präsenzparteitage wegen der Corona-Pandemie zu verschieben.

Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock tritt in Potsdam als Direktkandidatin ihrer Partei für die Bundestagswahl an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal