Sie sind hier: Home > Regional >

Reifenteile auf Überholspur: 14 Fahrzeuge beschädigt

Mobile  

Reifenteile auf Überholspur: 14 Fahrzeuge beschädigt

29.10.2020, 10:48 Uhr | dpa

Reifenteile auf Überholspur: 14 Fahrzeuge beschädigt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil ein Lastwagen Teile eines Reifens auf der Autobahn 9 im Landkreis Hof verloren hat, sind 14 Fahrzeuge beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag löste sich die Lauffläche des Reifens bei Berg. "Der etwa eineinhalb Meter lange Streifen aus Gummi und Metall war für die Fahrer schwer erkennbar", sagte ein Sprecher der Polizei. 14 Autofahrer fuhren am Mittwochabend über den Streifen, der auf der Überholspur lag. Der dabei entstandene Schaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. Beamte trafen den 63 Jahre alten Lastwagenfahrer am Abend auf einer Rastanlage an. Da er den Reifenschaden nicht meldete und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdete, wird gegen ihn ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal