Sie sind hier: Home > Regional >

Scheiben von über 50 Bushaltestellen in Detmold zerstört

Detmold  

Scheiben von über 50 Bushaltestellen in Detmold zerstört

29.10.2020, 12:28 Uhr | dpa

Scheiben von über 50 Bushaltestellen in Detmold zerstört. Blick auf die zerstörten Glasscheiben einer Bushaltestelle

Blick auf die zerstörten Glasscheiben einer Bushaltestelle. Foto: Polizei Lippe/dpa (Quelle: dpa)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag in Detmold mehr als 50 Bushaltestellen-Häuschen demoliert. Die genaue Zahl der beschädigten Unterstände stehe noch nicht fest, berichtete die Polizei. Die Unbekannten zerstörten ab etwa Mitternacht die Glasscheiben der Haltestellenhäuschen. Vermutlich seien die Täter motorisiert unterwegs gewesen, so die Polizei. Zur Schadenshöhe wurden noch keine Angaben gemacht. Bereits vor rund drei Wochen waren in Detmold etwa 15 Haltestellenhäuschen beschädigt worden. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal