Sie sind hier: Home > Regional >

Jurk verlässt Schwerin und startet Profi-Karriere

Schwerin  

Jurk verlässt Schwerin und startet Profi-Karriere

29.10.2020, 14:10 Uhr | dpa

Box-Talent Viktor Jurk verlässt den Bundesliga-Club Traktor Schwerin und beginnt mit sofortiger Wirkung eine Profikarriere bei der B+M Sport Management GmbH des früheren Klitschko-Managers Bernd Bönte. Das gab sein Verein am Donnerstag bekannt und bestätigte damit einen Bericht der "Ostsee-Zeitung". Der 20 Jahre alte Jurk tritt im Superschwergewicht an und wurde in seiner Amateurkarriere unter anderem Vize-Europameister der Junioren. "Viktor hätte bei konsequenter und harter Arbeit mit dem Trainerteam in Schwerin sicherlich gute Chancen auf eine Olympia-Teilnahme 2024 gehabt", sagte der Schweriner Sportdirektor Paul Döring.

Der Vorstandsvorsitzende Frank Kleinsorg sieht in Jurks Wechsel zwar einen Beleg "für die hier geleistete. Arbeit. Was fehlt, ist ein Lastenausgleich zwischen Amateur- und Profiboxen, ein bundeseinheitliches Pay-Back-Modell, so wie es das zwischen deutschem Amateur- und Profifußball beispielsweise längst gibt", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal