Sie sind hier: Home > Regional >

Arbeiter stürzt auf Baustelle in die Tiefe: Schwer verletzt

Laufenburg  

Arbeiter stürzt auf Baustelle in die Tiefe: Schwer verletzt

29.10.2020, 14:20 Uhr | dpa

Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Laufenburg (Kreis Waldshut) rund acht Meter in die Tiefe gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag baute der 53-Jährige am Mittwoch ein Gerüst auf, als ihn Bretter, die an einem Kran hingen, berührten. Wie ein Sprecher erklärte, verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte. Ein Hubschrauber flog ihn ins Krankenhaus. Dem Polizeisprecher zufolge wird gegen den Kranführer ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal