Sie sind hier: Home > Regional >

Wieder Verkehr auf Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart

Vaihingen an der Enz  

Wieder Verkehr auf Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart

01.11.2020, 02:02 Uhr | dpa

Wieder Verkehr auf Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart. Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen

Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach mehr als einem halben Jahr Bauzeit können Bahnfahrgäste wieder deutlich schneller zwischen Mannheim und Stuttgart reisen. Die Deutsche Bahn nimmt die Schnellfahrstrecke zwischen den beiden Städten am heutigen Sonntag wieder in Betrieb. Die Fahrt dauert 37 Minuten. Während der Arbeiten an der 1991 fertiggestellten Strecke mussten Reisende Umwege und deutlich längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen.

Die 99 Kilometer lange Strecke war seit dem 10. April erneuert worden. Bei den Arbeiten wurden jetzt 190 Kilometer Gleise ausgetauscht und 54 Weichen erneuert. Nach Bahnangaben wird sie durchschnittlich von 185 Fern- und 24 Güterzügen pro Tag befahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: