Sie sind hier: Home > Regional >

Mit 116 Stundenkilometern innerorts zur Allerheiligen-Messe

Grafenwöhr  

Mit 116 Stundenkilometern innerorts zur Allerheiligen-Messe

02.11.2020, 22:35 Uhr | dpa

Mit 116 Stundenkilometern innerorts zur Allerheiligen-Messe. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa (Quelle: dpa)

Mit 116 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer ist ein 23-Jähriger in Gräfenwöhr zur Allerheiligen-Messe gerast. Er wurde am Sonntagnachmittag bei einer Laserkontrolle erwischt. Den Polizisten sagte er, er habe die Messe noch erreichen wollen und sei spät dran gewesen, wie die Polizeiinspektion Eschenbach am Montag mitteilte. Zudem hatte der Raser Geburtstag. "Nachdem die Beamten dem jungen Mann gratuliert hatten, wurde ihm die schlechte Nachricht eröffnet. Er muss mit einem verspäteten Geburtstagsgeschenk in Form eines Bußgeldbescheids in der Höhe von 480€, 2 Punkten in Flensburg und 3 Monaten Fahrverbot rechnen", hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: