Sie sind hier: Home > Regional >

Häftling beleidigt Jugendgefängnis-Mitarbeiter: Vor Gericht

Wiesbaden  

Häftling beleidigt Jugendgefängnis-Mitarbeiter: Vor Gericht

03.11.2020, 15:59 Uhr | dpa

Häftling beleidigt Jugendgefängnis-Mitarbeiter: Vor Gericht. Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen

Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen, die sich auf einem Tisch stapeln. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil er mehrere Mitarbeiter eines Gefängnisses in Wiesbaden beleidigt haben soll, muss sich ein Häftling nun vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Dem 21-Jährigen wird vorgeworfen die Bediensteten des Jugendgefängnisses mit den Worten "Ich ficke euch alle ihr Hurensöhne! Ihr habt keine Eier", beschimpft zu haben, wie das Amtsgericht Wiesbaden am Dienstag mitteilte. "Beleidigungen sind im Vollzugsalltag keine Seltenheit, werden jedoch seitens der Justizvollzugsanstalten sowie der Staatsanwaltschaften und Gerichte konsequent verfolgt und geahndet", hieß es. Die Gerichtsverhandlung ist auf den 16. Dezember terminiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal