Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei findet nicht zugestellte Briefe und Pakete

Wunsiedel  

Polizei findet nicht zugestellte Briefe und Pakete

05.11.2020, 16:54 Uhr | dpa

Ein 23 Jahre alter Postbote hat im oberfränkischen Wunsiedel über Monate hinweg Briefe und Pakete unterschlagen. "Im Herbst 2019 wurde bereits gemeldet, dass der Mann Briefe nicht zustellt", sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die "sehr große Menge" an Postsendungen entdeckten die Beamten aber nun erst am Freitag vergangener Woche.

Insgesamt 31 Kisten mit Briefsendungen sowie mehrere geöffnete, leere Pakete fand die Polizei in einem unbenutzten Zimmer der Post. Dort lagerte der 23-Jährige die Sendungen aus dem Zeitraum Oktober 2019 bis Ende Dezember 2019. Da sich bisher keine Empfänger meldeten, sei noch unklar, wie hoch der Schaden ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: