Sie sind hier: Home > Regional >

Hotels im September mit weniger Gästen als im Vorjahr

Bad Ems  

Hotels im September mit weniger Gästen als im Vorjahr

06.11.2020, 13:48 Uhr | dpa

Hotels im September mit weniger Gästen als im Vorjahr. Zimmerschlüssel

Zimmerschlüssel hängen in einem Hotel an einem Brett an der Hotelrezeption. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Zahl der Gäste und Übernachtungen in Rheinland-Pfalz lag im September erneut unter dem Vorjahresniveau. So wurden nach ersten Berechnungen rund eine Million Gäste gezählt und damit 9,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mitteilte. Die gebuchten Übernachtungen verringerten sich unter dem Eindruck der Corona-Pandemie um 2,4 Prozent auf 2,9 Millionen.

Insgesamt besuchten von Januar bis September 5,2 Millionen Gäste das Land und buchten rund 14,5 Millionen Übernachtungen. Damit lag die Anzahl der Gästeankünfte um 34 Prozent unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraums, der Rückgang der Übernachtungen betrug den Statistikern zufolge 29 Prozent.

Der August war in diesem Jahr nach vorläufigen ersten Berechnungen der Behörde bislang der Monat mit den meisten Besuchern und Übernachtungen. Es waren rund 1,1 Millionen Gäste und damit 11,6 Prozent weniger als im August des Vorjahres sowie 3,1 Millionen gebuchte Übernachtungen - ein Minus von 7,3 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal