Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Verletzte bei Streit unter Flüchtlingen

Neuburg an der Donau  

Zwei Verletzte bei Streit unter Flüchtlingen

06.11.2020, 14:47 Uhr | dpa

Zwei Verletzte bei Streit unter Flüchtlingen. Polizei-Symbolbild

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit unter Flüchtlingen haben zwei 25 Jahre alte Männer Stichwunden erlitten. An der Auseinandersetzung in Neuburg an der Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) seien sieben Syrer im Alter zwischen 25 und 40 Jahren beteiligt gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die zwei Verletzten hätten sich selbst in ein Krankenhaus begeben.

Weshalb die Männer am Vorabend in Streit gerieten, war zunächst unklar. Auch der Tatablauf müsse noch geklärt werden. Weil die Männer aus verschiedenen Hausständen kommen, wird auch wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal