Sie sind hier: Home > Regional >

Großeinsatz bei Hotel-Brand: Dachstuhl in Flammen

Kaltenkirchen  

Großeinsatz bei Hotel-Brand: Dachstuhl in Flammen

13.11.2020, 08:29 Uhr | dpa

Großeinsatz bei Hotel-Brand: Dachstuhl in Flammen. Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Brand in einem Hotel in Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) hat ein einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zehn Menschen, die sich im Gebäude befunden hatten, wurden durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte in der Nacht zum Freitag habe der Dachstuhl des Hotels bereits vollständig gebrannt, teilte die Feuerwehr mit. In der Folge griff das Feuer auf einen weiteren Gebäudeteil über. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und löschte ihn. Der entstandene Sachschaden und die Brandursache waren zunächst noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: