Sie sind hier: Home > Regional >

Seenotretter bringen Männer auf Motorboot in Sicherheit

Borkum  

Seenotretter bringen Männer auf Motorboot in Sicherheit

13.11.2020, 14:17 Uhr | dpa

Seenotretter haben zwei Männer auf einem nicht mehr steuerbaren Motorboot nahe des Offshore-Windparks Borkum Riffgrund in der Nordsee in Sicherheit gebracht. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Freitag mitteilte, drohte das Boot am Vortag bei einem Seegang von bis zu vier Metern und Wind von rund 49 Stundenkilometern in einen viel-befahrenen Schifffahrtsweg zu treiben. Die beiden Männer sendeten einen Notruf, ihre genaue Position war aber zunächst unklar.

Die Besatzung eines niederländischen Flächenflugzeuges entdeckte das Boot mit ausgefallener Ruderanlage zuerst, die Besatzung eines Windpark-Wachschiffs sicherte das rund 15 Meter lange Motorboot. Schließlich übernahmen die Seenotretter mit dem Seenotrettungskreuzer "Hamburg" den Havaristen und schleppten ihn nach Borkum in den Hafen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal