Sie sind hier: Home > Regional >

Christian Zimmermann siegt bei Bürgermeisterwahl in Steinau

Bensheim  

Christian Zimmermann siegt bei Bürgermeisterwahl in Steinau

15.11.2020, 01:58 Uhr | dpa

Christian Zimmermann siegt bei Bürgermeisterwahl in Steinau. Wahlen

Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der unabhängige Bewerber Christian Zimmermann hat die Bürgermeisterstichwahl in Steinau an der Straße gewonnen. Er setzte sich am Sonntag mit 56,82 Prozent der Stimmen gegen den noch verbliebenen SPD-Kandidaten Timo Jacob-da Rosa durch. Zum ersten Wahlgang vor zwei Wochen waren gleich neun Kandidaten angetreten, keiner schaffte die erforderliche absolute Mehrheit. Beim zweiten Durchgang gingen nur noch die beiden Bewerber mit den meisten Stimmen ins Rennen. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 54 Prozent, rund 8400 Menschen in der Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis waren wahlberechtigt.

Der bisherige Rathauschef Malte Jörg Uffeln war Ende Juli aus dem Amt geschieden, seitdem hatte der Erste Stadtrat Arnold Lifka ("Bürger gestalten mit") die Amtsgeschäfte geführt, war aber nicht selbst zur Wahl angetreten. Wegen der Corona-Pandemie können erst seit November wieder Bürgermeisterwahlen in Hessen stattfinden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal