Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer fährt auf Linienbus auf und stirbt

Bad Schwalbach  

Motorradfahrer fährt auf Linienbus auf und stirbt

15.11.2020, 11:38 Uhr | dpa

Motorradfahrer fährt auf Linienbus auf und stirbt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Den ungebremsten Aufprall auf einen Linienbus hat ein Motorradfahrer im Rheingau-Taunus-Kreis nicht überlebt. Der 50-Jährige sei noch am Samstagabend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann war auf der Bundesstraße 54 von Bad Schwalbach in Richtung Aarbergen unterwegs. In Höhe Burg Hohenstein bemerkte er nach Polizeiangaben offensichtlich einen Linienbus zu spät, der vor dem Linksabbiegen verkehrsbedingt warten musste. Der Kradfahrer prallte ungebremst auf das Heck des Kleinbusses und zog sich unter anderem mehrere Brüche zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal