Sie sind hier: Home > Regional >

Christoph König wird neuer Bürgermeister von Kronberg

Kronberg im Taunus  

Christoph König wird neuer Bürgermeister von Kronberg

15.11.2020, 20:26 Uhr | dpa

Christoph König wird neuer Bürgermeister von Kronberg. Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Neuer Bürgermeister von Kronberg im Taunus wird der unabhängige Bewerber Christoph König (54). Bei der Stichwahl am Sonntag holte König 63,45 Prozent der Stimmen und hängte damit seinen CDU-Konkurrenten Andreas Becker (49) ab. Dieser bekam laut offiziellen Angaben 36,55 Prozent. Vor zwei Wochen war auch noch die FDP-Bewerberin Kristina Fröhlich ins Rennen gegangen, zur Stichwahl durften aber nur die beiden besten Kandidaten der ersten Runde antreten.

Der bisherige Rathauschef Klaus E. Temmen (parteilos), der seit 2008 im Amt ist, war nicht für eine dritte Amtszeit angetreten. Von den gut 14 000 Wahlberechtigten gaben gut 51 Prozent ihre Stimme ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal