Sie sind hier: Home > Regional >

Angebliche Corona-Erkrankungen: Polizei warnt vor Betrügern

Koblenz  

Angebliche Corona-Erkrankungen: Polizei warnt vor Betrügern

17.11.2020, 12:04 Uhr | dpa

Angebliche Corona-Erkrankungen: Polizei warnt vor Betrügern. Polizei Rheinland-Pfalz

Das Wappen der Polizei Rheinland-Pfalz ist auf der Jacke eines Polizisten befestigt. Foto: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Betrüger haben in Koblenz und Umgebung in den vergangenen Tagen immer wieder versucht, zumeist älteren Menschen Geld für eine angebliche Behandlung von Covid-19-Patienten abzunehmen. Die Fälle seien in der vergangenen Woche "sehr gehäuft" aufgetreten, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums. Die Betrüger teilen den Angerufenen demnach am Telefon mit, dass ein naher Angehöriger an Covid-19 erkrankt ist und dringend Medikamente benötigt. Dafür wollen sie Geld. Den Angaben der Sprecherin zufolge ist es wohl bisher bei Betrugsversuchen geblieben. Noch sind demnach keine Geschädigten bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal