Sie sind hier: Home > Regional >

Fußballverband Rheinland: Vorzeitige Winterpause beschlossen

Koblenz  

Fußballverband Rheinland: Vorzeitige Winterpause beschlossen

17.11.2020, 20:33 Uhr | dpa

Fußballverband Rheinland: Vorzeitige Winterpause beschlossen. Fußball

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Fußballverband Rheinland hat den Pflichtspielbetrieb bis zum Jahresende eingestellt. Das beschloss das Präsidium am Dienstag in einer Sitzung per Video. Eine Aufnahme des Trainings sei nach aktuellem Stand frühestens ab dem 1. Dezember möglich. Zu diesem Zeitpunkt hätten alle Mannschaften aber seit vier Wochen nicht mehr gemeinsam trainiert.

Weil der Verband den Vereinen mindestens zwei Wochen Vorbereitung bei einer Wiederaufnahme zugesichert hatte, hätte höchstens vom 14. bis 20. Dezember wieder gespielt werden könnte. "Ein Re-Start zu diesem Zeitpunkt wäre wegen der gleich danach beginnenden Winterpause und der bevorstehenden Feiertage jedoch nicht sinnvoll", hieß es in der Mitteilung.

Als mögliches Datum für eine Rückkehr zum Spielbetrieb nannte der Verband das Wochenende vom 15. bis 17. Januar kommenden Jahres. Allerdings hängt auch das von den weiteren Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie ab. Zudem sei der mögliche Starttermin im neuen Jahr auch nicht für alle Ligen und Staffeln gültig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal