Sie sind hier: Home > Regional >

Heim in Norderstedt wieder coronafrei

Bad Segeberg  

Heim in Norderstedt wieder coronafrei

18.11.2020, 13:29 Uhr | dpa

Das Alten- und Pflegeheim "Steertpogghof" in Norderstedt, in dem seit Mitte Oktober 15 Bewohner nach einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen sind, ist wieder coronafrei. Die letzten Testergebnisse von Freitag seien alle negativ gewesen, sagte Heimleiterin Kirsten Krause am Mittwoch. "Wir sind froh." Alle seien zusammengerückt. "Das ist ja auch nicht selbstverständlich." Die Heimbewohner dürften die Einrichtung nun wieder beispielsweise für Treffen mit Angehörigen verlassen oder sich mit diesen in einem Besucherraum treffen. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Beim Gesundheitsamt des Kreises Segeberg wurde den Angaben zufolge ein Konzept für Schnelltestungen eingereicht. Demnach sollen unter anderem Angehörige, Mitarbeiter und Bewohner einmal die Woche getestet werden. Hinzu kämen Tests bei zusätzlichen Besuchen. Dies summiere sich leicht auf 1500 Tests im Monat - für Pflegeeinrichtungen nach Ansicht Krauses eigentlich schwer zu stemmen. Sie würde für die Tests daher gerne Hilfe etwa von externen Kräften beispielsweise des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in Anspruch nehmen können.

Bei dem Corona-Ausbruch Mitte Oktober hatten sich demnach 33 Bewohner und 17 Mitarbeiter des Pflegeheimes mit Sars-CoV-2 infiziert. 15 Bewohner starben nach einer Covid-19-Erkrankung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: