Sie sind hier: Home > Regional >

75 Tonnen Kabel gestohlen: Beute im sechsstelligen Bereich

Voerde (Niederrhein)  

75 Tonnen Kabel gestohlen: Beute im sechsstelligen Bereich

19.11.2020, 09:17 Uhr | dpa

75 Tonnen Kabel gestohlen: Beute im sechsstelligen Bereich. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Kabeldiebe haben rund 75 Tonnen Kupferkabel aus einer Industriehalle in Voerde am Niederrhein gestohlen. Der Wert des Diebesguts liege im sechsstelligen Bereich, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach waren die Kabel zwischen Donnerstag vergangener Woche und Mittwoch aus Schächten unterhalb der Halle gestohlen worden, wo sie verlegt waren. Der Diebstahl fiel bei Abrissarbeiten an der Halle auf. Wie die Täter ihre Beute abtransportiert haben, war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal