Sie sind hier: Home > Regional >

Flughafen München schickt Terminal 1 in den Winterschlaf

München-Flughafen  

Flughafen München schickt Terminal 1 in den Winterschlaf

19.11.2020, 14:23 Uhr | dpa

Flughafen München schickt Terminal 1 in den Winterschlaf. Ein Mann läuft am Flughafen München am Terminal 2 zu seinem Gate

Ein Mann läuft am Flughafen München am Terminal 2 zu seinem Gate. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Flughafen München stellt die Passagierabfertigung im Terminal 1 bis auf weiteres ein. Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen und Quarantäneregeln hätten die Fluggesellschaften ihr Angebot mit Beginn des Winterflugplans auch in München noch weiter reduziert, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Wurden im November vergangenen Jahres noch 120 000 Passagiere pro Tag abgefertigt, seien es jetzt nur 10 000 - "Tendenz leider fallend". Im Durchschnitt starteten und landeten lediglich 260 Passagiermaschinen am Tag. Ab 1. Dezember würden alle An- und Abreisen im Terminal 2 abgefertigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: