Sie sind hier: Home > Regional >

Evakuierung in Bayreuth wegen Gegenstand: Entwarnung

Bayreuth  

Evakuierung in Bayreuth wegen Gegenstand: Entwarnung

19.11.2020, 18:12 Uhr | dpa

Evakuierung in Bayreuth wegen Gegenstand: Entwarnung. Polizei-Absperrband

Ein Polizeiabsperrband vor einem Polizeiwagen. Foto: Marc Tirl/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mehr als 100 Menschen sind nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands mit Kabel auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Bayreuth in Sicherheit gebracht worden. Darunter waren Anwohner, Mitarbeiter von Unternehmen und Kunden, wie die Polizei am Donnerstagabend erklärte. Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts gaben gegen 18.30 Uhr jedoch Entwarnung: Der gefundene Gegenstand sei ungefährlich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal