Sie sind hier: Home > Regional >

Darmstadts Kapitän Holland fehlt weiter

Darmstadt  

Darmstadts Kapitän Holland fehlt weiter

20.11.2020, 14:27 Uhr | dpa

Darmstadts Kapitän Holland fehlt weiter. Darmstadts Mannschaftskapitän Fabian Holland in Aktion

Darmstadts Mannschaftskapitän Fabian Holland spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Darmstadts Mannschaftskapitän Fabian Holland wird nach seinem positiven Corona-Test auch das Gastspiel bei Erzgebirge Aue an diesem Sonntag (13.30 Uhr) verpassen. Dies erklärte Trainer Markus Anfang bei der Pressekonferenz am Freitag. "Fabian Holland wird aufgrund seiner Quarantäne auch nicht dabei sein", sagte Anfang. Der 30 Jahre alte Defensivspieler war unmittelbar vor dem Spiel gegen den SC Paderborn vor knapp zwei Wochen positiv auf das Virus getestet worden. Auch der gesperrte Nicolai Rapp wird fehlen.

Vor dem Duell der Tabellennachbarn (Neunter gegen Zehnter) hat Anfang großen Respekt vor den Sachsen. "In Aue erwartet uns ein harter Brocken. Sie spielen sehr kompakt und sehr aggressiv gegen den Ball", sagte der Coach. Darmstadt ist nach der 0:4-Heimklatsche gegen Paderborn auf eine schnelle Wiedergutmachung nach der Länderspielpause aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal