Sie sind hier: Home > Regional >

Standheizung defekt? Mann stirbt in Kleinbus in Bruchsal

Bruchsal  

Standheizung defekt? Mann stirbt in Kleinbus in Bruchsal

20.11.2020, 19:03 Uhr | dpa

Standheizung defekt? Mann stirbt in Kleinbus in Bruchsal. Feuerwehr Blaulicht

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 40-Jähriger ist wohl bei einem Unglück in seinem Kleinbus in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) gestorben. Der leblose Mann war auf dem Rücksitz seines Fahrzeugs entdeckt worden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Als die Beamten zusammen mit der Feuerwehr am Donnerstagabend die Tür des Wagens öffneten, roch es den Angaben zufolge stark nach Diesel und Rauch. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann regelmäßig in seinem Transporter übernachtet und vor einigen Tagen eine Standheizung eingebaut. Diese könnte nach Angaben der Ermittler fehlerhaft gewesen sein. Hinweise darauf, dass die Abgase absichtlich in das Fahrzeug geleitet worden seien, gebe es nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: