Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher Ladendieb verletzt Polizisten bei Festnahme

Mannheim  

Jugendlicher Ladendieb verletzt Polizisten bei Festnahme

21.11.2020, 11:19 Uhr | dpa

Jugendlicher Ladendieb verletzt Polizisten bei Festnahme. Polizei-Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Bei dem Versuch einen 17 Jahre alten Ladendieb in Mannheim festzunehmen, sind zwei Polizisten verletzt worden. Der Jugendliche schlug mit dem Ellenbogen so stark gegen den Kopf eines der Polizisten, dass er seinen Dienst nicht fortsetzen konnte, hieß es von der Polizei am Samstag. Der 17-Jährige hatte am Freitag mit einem anderen 17-Jährigen Waren im Wert von 3,75 Euro aus einem Supermarkt gestohlen. Im Polizeirevier wurde Marihuana in der Jackentasche des Angreifers entdeckt. Das Duo muss sich nun unter anderem wegen des versuchten räuberischen Diebstahls verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal