Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Fall bei Augsburg-Gegner Gladbach: Spiel findet statt

Mönchengladbach  

Corona-Fall bei Augsburg-Gegner Gladbach: Spiel findet statt

21.11.2020, 13:25 Uhr | dpa

Corona-Fall bei Augsburg-Gegner Gladbach: Spiel findet statt. Ramy Bensebaini

Ramy Bensebaini (r) kämpft um den Ball. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Kurz vor dem Anpfiff des Bundesligaspiels zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg ist ein weiterer Corona-Fall bei den Rheinländern bekannt geworden. Der Verein bestätigte am Samstag, dass Abwehrspieler Ramy Bensebaini betroffen sei. Der algerische Nationalspieler, der in der vergangenen Woche Länderspiele in Algerien und Simbabwe absolviert hatte, wurde positiv getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Das Spiel gegen den FCA (15.30 Uhr/Sky) könne aber dennoch stattfinden.

Bereits seit dem vergangen Wochenende ist auch Borussia-Angreifer Alassane Plea wegen eines Positivtests in Isolation.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: