Sie sind hier: Home > Regional >

Fröhnd sucht erneut einen Bürgermeister nach kurioser Wahl

Fröhnd  

Fröhnd sucht erneut einen Bürgermeister nach kurioser Wahl

22.11.2020, 01:48 Uhr | dpa

Die Gemeinde Fröhnd im Kreis Lörrach versucht am Sonntag (9.00 Uhr), erneut einen Bürgermeister zu wählen. Amtsinhaberin Tanja Steinebrunner war im ersten Wahlgang am 8. November einzige Kandidatin, doch sie fiel durch. Der Großteil der Wähler des rund 500 Einwohner zählenden Orts schrieb einfach einen anderen Namen auf den Stimmzettel. Für die Neuwahl haben sich zwei Gegenkandidaten, Roland Matzker und Michael Engesser, gemeldet. Gewählt ist für acht Jahre, wer die meisten gültigen Stimmen erhält.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal